PS:
Das sieht schon echt Professionell aus, dafür das es "nur" V 0.5 war..

https://download.tuxfamily.org/qet/sche … roject.pdf

Hallo plc-user,

Oha ja, das hat es, Vereinfachung ist immer gut und dann noch einheitlich nomicons/smile

Hager, ja eigentlich verbauen wir das nur. Ein paar haben wir schon gemacht.
Echt? Dann schaue ich mal, ob da noch was bei ist.

dann sollten sie ja schon in der Dev mit drin sein.

Ich muss noch aufräumen, es wird nomicons/smile

So schaut ein Teil aktuell aus nomicons/smile

Ich räume gerade etwas auf, dann stelle ich mal den Berg zu Verfügung.

Das ganze teilt sich in 3 Bereiche auf:

- Aufbauplanzeichnungen (2D-Bilder)
- Allgemeine Elektro Bauteile (Schaltsymbole Allgemein)
- Hersteller Elektro Bauteile (Schaltsymbole Hersteller spezifisch)

Hallo nomicons/smile

Also ich arbeite mittlerweile so.
Sowohl zuhause, als auch auf der Arbeit. Habe mich auch mit meinen Arbeitskollegen abgestimmt und genau so wie plc-user es geschrieben hat, genau so handhaben wir das auch. (ohne das wir uns abgesprochen hätten....)

Die MDT Materialen passe ich gerade Stück für Stück, an diese Überlegungen an.
Das Kompromiss ist sehr gut. Ich lade später was hoch noch. Wenn man sich mal 15 Minuten Zeit nimmt, dann sehen die Geräte aus wie Klone ^^

So ein Lineal wäre echt eine super Hilfe nomicons/smile

PS: Danke noch mal an euch, für die tolle Arbeit!


G-English:
Hello nomicons/smile

So that's how I work now.
Both at home and at work. I also coordinated with my work colleagues and exactly as plc-user wrote it, that's exactly how we handle it. (without that we would have discussed it....)

I am currently adapting the MDT materials piece by piece to these considerations.
The compromise is very good. I'll upload something later. If you take 15 minutes, the devices look like clones ^^

A ruler would be really helpful nomicons/smile

PS: Thanks again to you for the great work!

Hey,

this is a good Idea. nomicons/smile

Hallo,

ich fände es auch recht Praktisch, wenn man sich aus einem anderen Projekt man etwas abschauen könnte. So muss man immer hin und her switchen.




Hello,

I would also find it very practical if you could learn something from another project. So you always have to switch back and forth.

Hallo RedBaron,

das würde gehen, nur ist dann die Standard Bibliothek weg. Also müsse ich diese mit den den Ordner kopieren, was eine Option wäre.

Besser wäre die Option einfach eine 4. Einbinden zu können, die dann im Netzwerk liegt.

Hallo,

ich habe ein kleine Problem.

wir nutzen das Programm mittlerweile auf der Arbeit für kleine Projekte.
Jetzt bauen wir uns gerade Sammlungen, welche alle Nutzen sollen.
Im Moment ist es so eine Idee, die Benutzersammlung auf das Netzwerklaufwerk zu mappen, was aber sehr unschöne ist. Die Systemsammlung umzulegen ist auch nicht, toll, da dann alle Symbole weg sind und diese mit im Laufwerk sein müssten.

Nun eine Frage, wie schaut es mit dem Projekt aus, was ich in der Roadmap gesehen habe? (QNetworkAccessManager)

Andere Lösung wäre, einfach ein dritter Verzeichnis hinzuzufügen, für solche Sachen, wenn das ginge. Ich glaube, das würde auch anderen sehr helfen.

VG

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hello,

i have a little problem.

we now use the program at work for small projects.
Now we are building collections that everyone should use.
At the moment it is such an idea to map the user collection to the network drive, but that is very unsightly. Moving the system collection is also not great, because then all symbols are gone and these should be in the drive.

Now a question, what about the project, what I saw in the roadmap? (QNetworkAccessManager)

Another solution would be to just add a third directory for stuff like that, if that was possible. I think that would help others a lot too.

VG

Hallo,

das Problem war mir auch jetzt verstärkt aufgefallen.

Vor allem der zweite Punkt, ist echt nervig.

10

(26 replies, posted in Elements)

Hey nomicons/smile

danke dir, so funktioniert es besser, hatte immer ganze Zahlen eingeben und wenn man das dann mal in 2 verscheide Projekte einfügt, sieht man auch den Größen Unterscheid. Dann habe ich ja wieder etwas zu tun nomicons/smile

Ja das hört sich gut an, es muss ja eine einheitliche Linie her, sonst gibt es nur Chaos.

Das hört sich gut und logisch an.

Ich würde dann auch die X-Achse = 0 setzen, ist es dort auch gleich der Y-Achse.

11

(26 replies, posted in Elements)

Hallo alle zusammen nomicons/smile

Na vielen überlegen und auch experimentieren, bin ich zu einer Lösung gekommen, zumindest für mich.

Ich werde auf 100mm <-> 200px gehen. Das macht das umrechnen und Zeichen einfacher und ich werde meine MDT Symbole hierzu mal anpassen.

@plc-user
Ich werde dein Skript mal ausprobieren, danke dafür nomicons/smile

PS:
was muss ich bei Skalierung eintragen?
Bekomme immer die gleiche Größe heraus...

Also mit Querverweisen geht, dazu musst du die normalen Spulenkontakte nehmen, aber mit A/B/C etc. Automatisch glaube ich nicht.

Zumindest habe ich nichts der gleichen gefunden, lasse mich aber einen besseren belehren gerne nomicons/smile

13

(17 replies, posted in News)

Großartige Arbeit!!
Vielen dank, macht weiter so nomicons/smile

14

(26 replies, posted in Elements)

@plc-user

Sorry, I put it in a misleading way. I should have written it differently.
It's on my cap!


VG Andreas

----------------------------------------------------------------------------------

@plc-user

Entschuldige bitte, ich habe es missverständlich formuliert. Ich hätte es anders schreiben soll.
Das geht auf meine Kappe!


VG Andreas

Hello,

so here is a new thread for the topic scaling factor for the front view of the components.

https://qelectrotech.org/forum/viewtopi … 92&p=2

Currently all views are drawn in 90mm <-> 200px. That makes 1: 2.22.
Now plc-user suggested whether we should not change that to 100mm <-> 200px (1: 2).

This would make the front views a little smaller and the conversion value would be a straight one when drawing new views.

What do you think? I am open. We should just discuss it and write in the design rules so that we all remain compatible and not everyone has twice as much work, otherwise nobody benefits.

So and now to my opinion:

What you should keep in mind, the smaller I make it, the more difficult it becomes with the font sizes at some point and the level of detail also suffers at some point, because I have a grid that I have to follow.
I have to say after my orgy of drawings with the MDT modules, it is already difficult to create a high level of detail with the grid. So we should be smaller than 1: 2 if not, although I sometimes come to font sizes of 4 and below.

So and now I ask for your opinions nomicons/smile

VG
Andreas

Sorry, that's not my Englisch, Google Translator nomicons/tongue

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Original in Deutsch:

Hallo,

so hier mal ein neuer Thread für das Thema Skalierungsfaktor für die Frontansicht der Bauteile.

https://qelectrotech.org/forum/viewtopi … 92&p=2

Aktuell sind alle Ansichten in 90mm <-> 200px gezeichnet. Das macht 1:2,22.
Jetzt kam die Anregung von plc-user ob wir das nicht ändern sollten auf 100mm <-> 200px (1:2).

So würden die Frontansichten etwas kleiner und die Umrechungswert wäre beim Zeichnen neuer Ansichten ein gerader.

Was meint Ihr dazu? Ich bin da offen. Wir sollte das nur diskutieren und in der Designregeln schreiben, damit wir alle kompatibel bleiben und nicht jeder das doppelte an Arbeit hat, sonst profitiert keiner.

So und nun zu meiner Ansicht:

Was man bedenken sollte, je kleiner ich das mache, desto schwieriger wird es auch mit den Schriftgrößen irgendwann und auch der Detailgrad leidet irgend wann, da ich ein Raster habe, nach welchen ich mich richten muss.
Ich muss sagen nach meiner Zeichenorgie mit den MDT Modulen, es wird schon schwierig mit dem Raster einen hohen Detailgrad zu erzeugen. Also kleiner als 1:2 sollten wir wenn nicht werden, wobei ich da auch schon auf Schriftgrößen von 4 teilweise komme und drunter.

So und nun bitte ich um eure Meinungen nomicons/smile

VG
Andreas

Kein Problem nomicons/smile

Hello,

here on der left site, right Click nomicons/smile

Andreas

18

(6 replies, posted in Code)

Hello,

I opened Chocolaty today to update my program and thought to myself, it's a shame that's still missing. I would be very happy if you would take care of that.

(Sorry, Google is my best friend nomicons/tongue)

Andreas

Servus nomicons/smile

@plc-user
Ja hatte ich schon gesehen nomicons/smile
Muss sagen du warst auch sehr fleißig!

Ich hatte das ganze auch mal mit dem IP-Interface gemacht und da wird es schon recht enge, vorallem da nichts anders mehr passt, kein Netzwerkstecker oder sonstiges. Da alles in 1mm/2,22px gemacht wurde, werde ich wohl auch dabei bleiben. Viel schlimmer ist, dass es beim Zeichen schon recht enge wird und das war es jetzt schon manchmal. Einen gewissen Detailanspruch habe ich dann doch schon nomicons/grin

Aber das MDT Logo werde ich nochmal malen oder importieren, das sieht einfach besser aus als meines, aber das ist Feintuning.
Ist ja noch eine Alpha.

Ich stelle wenn ich soweit fertig bin, das Symbole als Zip ein, also die Orderstruktur. Das was ob eingefügt war, ist mein Testprojekt. Dann sollten auch doppelte und Flaschenamen raus sein.

@hovel

Vielen lieben dank nomicons/smile

Ist zwar noch Alpha, aber es nimmt Formen an.
Die Heizungsaktoren, Binäreingänge und Dimmaktoren sind noch im Bau.
Dann kommen noch die beiden TouchPanel.

Es wird langsam.

Zu Pos.1:
Bei mir im "Labor" liegen die noch in der Benutzersammlung. Ich hatte mir auch noch keine genauen gedanken gemacht bis jetzt.
plc-user hatte sie erstmal mit hinzugefügt ins Projekt, aber wo ich sie genau sehe, weiß ich auch noch nicht.
Die Symbole erfüllen nachher zwei Aufgaben, einmal im Bau der Montageplatte, deswegen auch sie Skalierung Angepasst an den Rest, aber auch im Schaltplan für den Verteilerschrank und dann nachher mir Querverweisen für Eingänge / Ausgänge.
Meine Überlegung war auch direkt passende Querverweissymbole mit zu Zeichen und diese mit zu den Bauteilen zu legen.
Entsprechen Byte-Bars oder auch Blöcke, weil ja auch Kontakte gemeinsame Potenzial haben, gerade bei den Eingängen.

Das muss man sich dann nochmal überlegen, wenn es fertig ist.


Zu Pos.2:
Ich glaube auch, wie ich ja oben schon geschrieben habe, es ist alles in der Skalierung 1mm/2,22px und es muss auch noch möglich sein, das im Detailgrad zeichnen zu können.

Zu Pos3:
Der ist ganz Simple und aus meiner Historie heraus vom vielen malen:
Ich kann die Texte so auch mal zueinander verschieben, wenn nötig und ich kann andere Schriftgrößen wählen, falls mal etwas gar nicht passen will oder sie schon von hause aus unterschiedliche Größen oder Schriftarten haben (Fett/Kursiv/Unterstrichen).
Das ist der Grund, da man mehr Freiheiten hat.

Danke, Freud mich, wenn meine Arbeit und auch die meiner "Kollegen*innen" hier gefällt nomicons/smile (Muss man hier auch Gendern mit Sternchen 

20

(34 replies, posted in Elements)

scorpio810 wrote:

See this topic for scale : https://qelectrotech.org/forum/viewtopic.php?id=1561

Ja das hatte ich mir mit dem Translator mal durch gelesen.

Ich glaube ich werde auch bei dem Raster von 90mm x 200px bleiben.
Es gibt schon viele Symbole in der Größe und ich habe das mal durch gespielt, wenn ich das ganze auf 100mm x 200px runter Skaliere, dann wird das schon echt schwierig, mit den Details. Die Schriftgröße wird immer kleiner und ich bekomme auch Probleme mit dem Raster, da ich es nicht mehr kleiner bekomme, als Kreis werden schon mit den 1mm/2,22px echt eng. Ich habe jetzt schon manchmal Probleme, dass ich gewisse Sachen nicht wie in echt Darstellen kann, da mit das Raster schon zu grob wird in der Detail tiefe und das verschärft sich noch mal drastisch mit 1mm/2px.

VG
Andreas

21

(34 replies, posted in Elements)

So, jetzt muss ich mich auch mal einmischen, mit meinem Deutsch. Der Translator wird es richten müssen nomicons/grin

Also ich finde das mit dem 100mm <-> 200px schon mal sehr gut von plc-user, weil sonst gibt es nur Chaos, was ja schon da ist. Ich stehe nämlich gerade vor dem Problem mit anderen Grafiken von Phoenix Contact (24V USV und Klemmen (QTC/PTTBS/PTI) und meiner MDT Datenbank, aber die ist ja noch im Aufbau, die könnte man ja noch entsprechend anpassen.

@Joshua
Dein Proof of Concept ist genial und ich fände es sehr gut, wenn es Einzug in die Roadmap halten würde. Das würde die Arbeit sehr erleichtern.

Eigentlich dachte ich immer, es wäre Aufgeteilt in 3 Kategorien

1. Einpolig
2. Allpolig
3. Grafiken (Schrankmontage)

So wollte ich die MDT Sachen auch anlegen.

Was aber nicht heißen soll, das ich nicht auch eine Grafik in einen Schaltplan einfügen kann um z.B. Grundanschlüsse herzustellen oder auch einfach so einen KNX-Bus darstellen zu können im Schrank.

PS: Aber ich schaue mir das mit der Skalierung nochmal an, wie viel Aufwand das ist, dieses anzupassen.
Aber ich glaube das ist schon eine gute Richtung so. Weil sonst stimmen die Proportionen alle nicht mehr.
Weil ich mache auf der Arbeit jetzt auch noch spezifische Bauteile, und da habe ich mich schon gefragt, wie ich das alles zusammenbekommen so.

Hallo plc-user,

oh eine Antwort, dachte schon es meldet sich gar keiner mehr nomicons/grin
Danke dir nomicons/smile
Deine Wago steht dem aber auch in nichts nach.

Ja und ich bin auch noch nicht fertig, es kommt noch etwas mehr. Bin aktuell bei den Heizungsaktoren.
Wollte soweit das ganze Hutschienenprogramm von MDT abbilden und dieses auch dann weiterpflegen, wenn neue Bauteile hinzukommen. Will das Projekt ja auch mit aktiv unterstützen, auch wenn ich kein Programmierer bin nomicons/wink


Ich habe mich an den vorhanden Komponenten von Hager bzw. ABB orientiert, da ich die Größe gut fand, um auch noch Detailreich zu bleiben. Habe gerade noch mal gemessen am AKK-04FC.03 und der hat H=90mm und B=35mm. Also wäre ich knapp drunter mit meinem 180px <-> 90mm. Ab sollte soweit passen.

Die Diskussion hatte ich gesehen, nur mein Englisch ist nicht das beste nomicons/tongue

Ne kann ich jetzt eh nicht mehr nomicons/smile
Aber hätte dir auch so mein ok gegeben.

Ok, das eine schaue ich mir noch mal an, dass ich dass entsprechend anpasse.
Doppelte?? Eigentlich dürften keine doppelt sein. Die sehen zwar manchmal gleich aus, haben aber nur einen Buchstaben mehr im Namen und sind dadurch andere Geräte. Bestes Beispiel ist die AMI und AMS Serie. Sehen gleich aus heißen aber anders.

VG
Andreas

Da nicht beides ging und ich eine Zip unpraktisch finde nomicons/wink

Hallo alle zusammen nomicons/smile

Ich bin gerade dabei die KNX Geräte der Firma MDT zu Zeichen. Nun habe ich das Thema mit PLC-User und den Wago Komponenten weiter verfolgt und bin über diesen Punkt gestoßen...

https://qelectrotech.org/forum/viewtopic.php?id=1892

Ich hatte mich jetzt an ein Paar vorhanden Geräte orientiert von Hager und ABB und bin so auf meine Größen gekommen, die auch so erstmal gut in einem Schaltplan passen würden.

Ich hänge das hier mal als PDF und qet Datei an, was bisher fertig ist.
Die Symbole sind händisch gezeichnet, da es so einfacher und schneller geht, da sich vieles wiederholt.

Meine Frage nun, passt die Richtung soweit für euch und soll ich mir auch eine Git-Repo anlegen und die später dort hochladen und zu pullen?

VG
Andreas