1 (edited by vohegg 2019-03-04 13:49:46)

Topic: Autosave - Vorschlag

Aktuell unter Linux mit der VersionQElectroTech V 0.60
Kompiliert: GCC 6.3.0 20170516 - built with Qt 5.7.1 - run with Qt 5.9.5

Es wäre sehr hilfreich, wenn nach dem Laden eine Zeichnung (oder auch beim Erstellen einer neuen Zeichnung)
Immer eine .bkp Datei angelegt werden würde, und man in den Einstellungen ein "Autosave" einstellen kann, das dann kontinuierlich z.B. alle 10Min. die aktuelle Datei sichert.
Gerne auch mit einer Anzahl von einstellbaren Backupschritten, so dass es die Datei _1.bkp, _2.bkp usw. geben kann.
Mir ist jetzt schon zum wiederholten male eine Datei "verloren gegangen".

- Ich erstelle Montags eine neue Zeichnung.
- Diese speichere ich ab.
- Dienstag öffne ich die Datei und erweitere sie um weitere Folien
- ich speichere wieder ab.
- Mittwoch öffne ich die Datei und erweitere sie um viele weitere Folien
- QElectrotech "hängt sich auf" (fails)
- die Datei geht verloren bzw. hat den Stand vom Dienstag.

DAS würde ich gerne verhindern.
Im Moment speichere ich immer mal wieder unter anderem Namen. Das ist aber nicht die Lösung.

Es ist klar, das das ganze nicht so einfach ist.

2

Re: Autosave - Vorschlag

You could try 0.7-dev  version : autosaving 

* QET create a backup file, use to restore the project when a crash occur.
* User can enable and edit autosave timer.

You can try 0.7-dev AppImage, just wget and make it executable (chmod a+x QElectroTech_0.*.AppImage) and click for launching..

https://download.tuxfamily.org/qet/builds/AppImage/

3

Re: Autosave - Vorschlag

Have you inspected your hardware on this machine?, now it's very difficult to crash QET.
What your distro?