1

Topic: Corner-Element

Hallo allerseits,

ich habe unter ubuntu 18.04 die im Softwarepool angebotene QElectrotech-Version 0.5 installiert. Das Programm gefällt mir sehr gut.

Unter Elektrik-Verbindungen finde ich z.B. das Element corner. Wo bzw. wozu soll es regulär Verwendung finden? Ich benutze es, um z.B. bei einer Linie einen "Anfasser", einen Anfangs- oder Endpunkt für eine Verbindung einzubauen. Wenn ich corner so einsetze, kommt es aber bei Ausdrucken der Zeichnung zu Lücken zwischen der Linie und der Verbindungslinie zum verbundenen Element. Ist das Absicht?
Ich habe mir jetzt ein neues corner-Element erzeugt, bei dem ich die "Anfasser" umgedreht habe, d.h. die Anfasspunkte liegen jetzt nicht mehr nach Außen, sondern stoßen innen gegeneinander. Beim Ausdruck sind jetzt keine Lücken mehr vorhanden. Prima! Allerdings wundert es mich, dass diese Lösung nicht Standard ist. Ich kann nicht glauben, dass ausgerechnet ich auf die Idee gekommen bin ;-) Daher würde ich gerne wissen, warum in der Standardlösung die Lücken entstehen, oder ob es da einen anderen Hintergrund gibt.

Viele Grüße

2

Re: Corner-Element

Hallo,

0.5  es ist sehr alt ...nomicons/getlost

https://launchpad.net/~scorpio/+archive … rotech-dev

oder anders AppImage :

https://download.tuxfamily.org/qet/builds/AppImage/

3 (edited by Calypso 2018-11-17 17:12:40)

Re: Corner-Element

Hallo seyt,
das Element besteht nur aus Anschlüssen, ob diese mit ausgedruckt werden sollen kann man in dem Druckmenü auswählen (Bauteilanschlüsse zeichnen) muß ausgewählt sein.

Das Element kann dazu verwendet werden Bauteile über eine Ecke zu verbinden ohne es manuell mit der Maus zu machen. Ab der Version 0.6 kann man so auch Elemente mit einer Richtungsweisenden Verdrahtung erstellen, dazu muß man dem Element im Elementeditor die Eigenschaft als Klemmenleiste vergeben, dadurch wird das Element durchgängig und die Leitereigenschaften werden übertragen.

Du verwendest eine ältere Version von QTech gehe auf die Version 0.6 oder auf die Entwickler Version 0.7
Mit freundlichen Grüßen
Stebo

4

Re: Corner-Element

Hallo Calypso,

vielen Dank für die Hinweise. Ich habe jetzt die Version 0.7 installiert.
Wenn ich allerdings "Bauteileanschlüsse zeichnen" auswähle, werde die rot gedruckt. Außerdem gehen die roten Teile der Anschlüsse manchmal über die Bauteillinien hinaus, was im Ausdruck irritierend ist. Die Lücken sind allerdings weg, das ist richtig.

Das mit der "richtungsweisenden Verdrahtung" und der Eigenschaft "Klemmleiste" verstehe ich gar nicht. Wenn ich ein neues Bauteil erstelle, habe ich die Möglichkeit, ihm einen Grundtyp zuzuweisen. Dabei sind mir die Bedeutungen der angebotenen Grundtypen (Einfach, Master, Slave, abgehender Folienverweis, ankommender Folienverweis, Klemmleiste) unklar. Gibt es eine Erläuterung, in der diese Dinge beschrieben sind? Z. B. habe ich im Bauteileditor eine Linie gezeichnet und dieser den Grundtyp Klemmleiste zugewiesen. Schon beim Abspeichern kam der Hinweis, dass an dem Bauteil die Anschlüsse fehlten. Um also an die "Klemmleiste" anschließen zu können, muss ich Anschlüsse an / in die Linie einfügen. Welche Bedeutung also hat die Zuweisung "Klemmleiste"? Hätte ich "Einfach" zugewiesen, würde das Bauteilverhalten genau so sein. Oder?

Viele Grüße

seyt

5 (edited by Calypso 2018-11-18 17:58:08)

Re: Corner-Element

Hallo,

ein Element besteht aus Anschlüssen die den Anfang und das Ende eines Elements darstellen. Im Elementeditor sind das die roten Balken mit blauem Ende für nord süd ost und west wobei das blaue den  Anschlusspunkt darstellt. In einer Zeichnung werden Verbindungen zwischen zwei Elementen an den blauen enden angeschlossen. Die Anschlüsse sollten bei einem Element über dem ende einer Linie liegen da sonst Lücken beim ausdrucken entstehen wenn man die Anschlüsse nicht mit ausdruckt.

Den Elementen werden im Bauteileditor verschiedene Eigenschaften zuordnen.
Ein Element ohne besondere Eigenschaften gehören zum Grundtyp. Eine Spule eine Sicherung oder alles was zum Beispiel Hilfskontakte hat wird als Master bezeichnet. Die Kontakte werden als Slave bezeichnet. Klemmen werden als Klemmleiste bezeichnet. Besonderheit bei der Bezeichnung ist, das die Elemente durchlässig sind, die Leitereigenschaften werden durch das Element geführt. Die Eigenschaften ankommender und abgehender Folienverweis werden Bei Elementen verwendet um auf eine andere Seite zu zeigen. Wenn man ein Element ohne Anschlüsse abspeichern möchte kommt  zwar die Meldung das diese fehlen, nach Bestätigung kann man das Element aber abspeichern. Bei Elementen  mit Eigenschaften als ankommender und abgehender Folienverweis müssen aber die Anschlüsse vorhanden sein.

Mit freundlichen Grüßen
Stebo

6

Re: Corner-Element

@seyt

die Bauteile unter QET Sammlung / Elektrik / Allpolig / Verbindungen sind sehr alt und entsprechen nicht mehr so richtig dem aktuellen Stand von QElectroTech.
Sie sind teilweise unvollständig und bestehen zum Teil nur aus Anschlüsse (die roten Balken mit dem blauen Ende).
Also in die Benutzersammlung kopieren und mit Linien vervollständigen. Dann passt es auch mit dem Ausdruck und man muss nicht die Option "Anschlüsse zeichnen" anwählen.

Zu "richtungsweisenden Verdrahtung" sagt man auch "Zielverdrahtung" und es sind die Bauteile, die man unter QET Sammlung / Elektrik / Allpolig / Verbindungen findet:
- Combine
- Splice
- Thru left
- Thru right

@ Calypso

du nutzest ja das Wort "Element" (wie im Französischen) und nicht "Bauteil".
Gibt es einen Grund dafür?
Soll ich Software-umgreifend das Wort "Bauteil" durch "Element" ersetzen?
Welches Wort macht im Deutschen am Besten Sinn?

7 (edited by Calypso 2018-11-18 22:24:50)

Re: Corner-Element

Hallo Nuri,
ich habe den Bergriff Element gewählt, da seyt ihn in seiner Anfrage verwendet hat. Ich schalte immer zwischen der Deutschen und der Englischen Sprache hin und her und von den älteren Versionen ist mir der Begriff Elemente geläufiger. In der Deutschen Sprache wird bei den gebräuchlichsten CAE Programmen das Wort Symbol verwendet. Der Begriff Bauteil ist aber genauso passend.
Mit freundlichen Grüßen
Stebo

8

Re: Corner-Element

@Stebo:
ich wollte nicht "élément" mit "Symbol" übersetzen, da die QElectroTech Bauteile eigentlich mehr als Symbole sind.
Sie können irgendwas Grafisches sein, unter anderem auch Symbole, aber eben nicht nur (eine Tabelle, ein Text, usw.).
Ok, dann bleiben wir bei "Bauteil" für die deutsche GUI.
Ich dachte, "irgendein Teil, um irgendwas zu bauen" (also ein Bauteil) passt gut dazu nomicons/grin .

9

Re: Corner-Element

finde ich super. Danke für deine Arbeit nomicons/grin

Mit freundlichen Grüßen

Stebo